Robotik-Werkstatt: Roboter bauen und programmieren mit Arduino
Informatik

Habt Ihr schon von der Computing-Plattform „Arduino“ gehört? Es handelt sich dabei um einen Mikro-Computer und in diesem Kurs wird er zur Schaltzentrale von Robotern, die Ihr selbst baut und programmiert.

Unter anderem soll es dabei um Mobilität und autonomes Fahren gehen. Klar also, dass wir unsere Roboter mit Rädern versehen, damit wir sie für die Bewältigung eines Parcours programmieren können. Verschiedene Sensoren werden ihnen außerdem helfen, sich in ihrer Umgebung zurechtzufinden. Aus allen Teilen montiert Ihr einen funktionierenden Roboter und erfüllt ihn mit Leben: Wie soll er reagieren, wenn die Sensoren angesprochen werden? Die Entscheidung liegt ganz bei Euch. Am Ende des Kurses, wenn Ihr die Programmierung perfektioniert habt, treten Eure Roboter in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Welcher die gestellten Aufgaben wohl am besten meistert? Wir sind schon sehr gespannt, wie Eure Konstruktionen sich im Praxistest bewähren und wer die raffinierteste Programmierung entwirft!

Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Unternehmen "Aptiv" statt.

Information

ab 14 Jahre | Kurse auf dem Campus | Kooperationskurs | Kursgebühr: 10,00 €



  • freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich
G
Sommersemester
  • freie Kursplätze
Beginn16.03.2024 | Samstag | 10:00-13:00 Uhr

Kurs IDQ1D-01942A
Kursdauer4 Termine
Termine16.03.2024,   23.03.2024,   13.04.2024,   27.04.2024